EQUICANIS

         Tierphysiotherapie          Hundetraining

                Beritt           Reitunterricht 


Pferd & Hund  - Tierisch fit


Bewegungstherapie


Bewegungstherapie für Hunde und Pferde nach Krankheit oder Operationen. Genau wie in der Humanmedizin, müssen Hunde und Pferde manchmal nach Operationen und bei Fehlstellungen den korrekten Bewegungsablauf neu erlernen und abspeichern. Eine sanfte Arbeit am Muskelaufbau kann Stabilität beschleunigen und damit zur gesunden Körperhaltung des Tieres beitragen. So können Folgeschäden minimiert werden und die Freude an der Bewegung wird zurückgegeben.


Wir können auf eine große Palette krankengymnastischer Übungen zurückgreifen, die Sie auch als Hausaufgaben in Ihren täglichen Alltag mit Ihrem Tier integrieren können: 


Für Hunde:

  • Gleichgewichtsübungen / Isometrische Übungen
  • Dehnungsübungen
  • Gassi gehen auf verschiedenen Böden
  • Radfahren im Stehen und Liegen
  • Trampolin / Balacekissen
  • Arbeit mit dem Physioball, Wackelbrett, etc.
  • Cavaletti- / Stangenarbeit
  • Therapeutisches Schwimmen


Für Pferde:

  • Longenarbeit
  • Isometrische Übungen
  • Dehnungsübungen
  • Cavaletti- / Stangenarbeit
  • Reiten / Bewegen auf verschiedenen Böden (Gelände)
  • Reiten durch den Bach